Kölner Stadtanzeiger: Magie der Unterwelt

Jamel Shabazz, 1960 in Brooklyn geboren, trug die Kamera als ständigen Begleiter durch sein Viertel und fotografierte das Leben um ihn herum mit stolz zur Schau getragener Entdeckungslust. Immer wieder stieg er dabei auch in die Subway hinab wie auf eine Bühne des urbanen Lebens und gab den Menschen Gelegenheit, sich vor seiner Kamera zu inszenieren.

Read More