Jeff Mermelstein – Press

Kölner Stadt-Anzeiger: Blicke im Vorübergehen

„Ich glaube, der Alltag ist schon aufregend genug“, so Jeff Mermelstein, „ich gehöre nicht zu den Fotografen, die auf Reisen gehen müssen.“ Allerdings hat Mermelstein als New Yorker Straßenfotograf auch leicht reden, versorgt ihn seine Heimatstadt doch offenbar mit einem nie versiegenden Strom an gleichermaßen alltäglichen wie aufregenden Motiven. Wobei er eher selten klassische Blickfänger wie einen lichterloh brennenden Kleinbus fotografiert. In der Regel lässt sich Mermelstein lieber von Menschen faszinieren, die glauben, im Trubel der Großstadt unbeobachtet zu sein.

Read more