Vice: Wie du richtig Metro fährst, laut Fotografie-Legende Jamel Shabazz

Wie schön es wäre, wenn sich endlich mal jemand die Mühe machen würde, eine funktionierende Zeitmaschine zu erfinden. Der erste Stopp wäre definitiv New York City in den Achtzigern. Als Basquiat und Keith Haring die Kunstszene okkupierten, Style Wars die Zukunft definierte, als sich im CBGB und Warhols Factory heutige Legenden versammelten, als Run-DMC auf Block-Partys spielten. Natürlich lief in der Politik und Gesellschaft einiges schief – die übersprudelnde Kulturszene kreierte in der Jugend jedoch einen hoffnungsvollen Eskapismus. Und genau in dieser Zeit nahm auch die Karriere des Fotografen Jamel Shabazz ihren Lauf.

Read more